CDK
          

 CDK AUSSTELLUNGEN 2017 

 Unsere Ausstellungen sind geschützt vom Belgischen Kennel Club!

 

Austrian Cup Show 2017        

Sonntag, den 02.April 2017 in Wels (Oberösterreich)
Zuchtrichterin aus Deutschland: Roswitha Link (Zuchtzwinger of White Star) vom Club der Kleinhunde Ebern e.V.(CDK)

Fotos hier clicken

Ergebnisse weiterlesen

 

Silver Cup Show 2017        

Sonntag, den 21. Mai 2017 in Höchst (Odenwald)
Zuchtrichterin aus England: Mrs Margaret Wildman (Zuchtzwinger WILDAX) vom englischen Kennel Club (KC)

 INFOS HIER:::::

MELDUNG HIER::::::::::::        

 

Golden Globe Show 2017        

Sonntag, den 24. September 2017 in Ebern (Franken)
Zuchtrichter aus England:  Mrs Maritza Morrison (Zuchtzwinger LEWISISLE) vom englischen Kennel Club (KC)

 INFOS HIER:::::

MELDUNG HIER::::::::::::

 _____________________________________________________________________________

CDK Ausstellungsordnung

 

 



CDK Klasseneinteilung

 

        

 

Was unterscheidet nun unsere CDK Show von anderen Hundeausstellungen?

 

  • angemessener Rahmen (keine Freilandschauen, keine Reithallen etc.)

  • nur kleine Hunderassen bis mittelgroß

  • unabhängige nationale und internationale Zuchtrichter

  • Pokale nur für die Sieger der Klassen im Ehrenring

  • aussagefähiger Katalog zum Nachschlagen

  • geschmackvolle Urkunden

 Was müssen Sie mitbringen?

Um es salopp zu sagen: gute Laune und einen rassetypischen, schönen, gesunden und gepflegten und ein wenig für den Showring vorbereiteten Rassehund.

Es   ist die Aufgabe des Ausstellers seinen Hund so vorzuführen, dass er sich   freudig, aufmerksam und ein positives Bild (äußere Erscheinung und Auftreten) abgebend im Ring zeigt.  

Ein   Ausstellungshund muss sich ohne Gegenwehr von Fremden berühren lassen. Üben   Sie mit Ihrem Hund bereits im jungen Alter das Stehen, Kontrolle der Zähne   und Ohren, Abtasten des Körpers und der Gliedmaßen. Bitten Sie Freunde und   Bekannte Ihren Hund zu Berühren und die Zähne zu kontrollieren. Üben Sie an   verschiedenen Orten und in verschiedenen Situationen.

Das   ruhige Stehen übt man am besten auf einem nicht zu hohen Tisch.      

Im   Ring wird der Hund an einer Vorführ- oder Schauleine geführt. Breite Halsbänder und Geschirre   verzerren den Gesamteindruck Ihres Hundes! Die Leine sollte möglichst dünn und unauffällig   sein, denn nur der Hund pur soll ins Auge fallen.  

Befestigen   Sie Ihre Startnummer gut sichtbar mit einem Clip oder einer Sicherheitsnadel   an Ihrer Kleidung.  Führen Sie Ihren Hund immer links im Ring und folgen Sie den Anweisungen des Richters, ohne mit diesem diskutieren zu wollen.Der Rest bringt die Erfahrung und das Zuschauen, wie es die anderen Aussteller machen!

Das können nur ein paar Tipps sein. Es gibt auch umfangreiche Literatur zu diesem Thema.
Wir wünschen viel Erfolg, aber vor allem Freude mit Ihrem Hund auf unseren Ausstellungen!


Einen Film unserer Royal Dog Show in Höchst vermittelt Ihnen einen Eindruck :