CDK
          

                      Neuer Wettbewerb
Schönster Kleinhund CDK 2017 mit Wanderpokal

 

Wir haben nachfolgend einen Punktekatalog aufgestellt, indem IHR Hund auf Ausstellungen – je nach Bewertung – in
unserem clubinternen Punktesystem (Ranking) Punkte gewinnen kann. Es zählt als Beginn der Ausstellungssaison dieses
Jahres der 01.01.2017 und die Ausstellungssaison endet mit dem 31.12.2017. Es werden nur die Erfolge gewertet, die IHR Hund in dieser Zeitspanne errungen hat.

Wir werden in jedem „CDK-Kurier“ die aktuelle Ranking Liste abdrucken.  Stichtag letzter Eingang der Meldungen ist der 31.12.2017. Nachträglich gesandte Ausstellungserfolge werden nicht mehr gewertet, auch wenn sie nachweislich in besagtem Zeitraum errungen wurden.

Der Club der Kleinhunde Ebern e.V. erwirbt zur Vergabe dieses Titels einen hochwertigen Wanderpokal.  Dieser wird
erstmals an den Schönster Kleinhund des Jahres 2017 anlässlich unserer Jubiläumsausstellung im Juni 2018 seinem Besitzer übergeben. Er verbleibt dort bis zu unserer nächsten Rassehundeausstellung im Folgejahr. Bei Rückgabe erhält der Besitzer des Jahressiegerhundes eine Plakette mit entsprechendem Schild als Erinnerungsgabe zum Verbleib.
   

_______________________________

Schönster Kleinhund CDK - Jahressieger
Bitte laden Sie sich hier die Bedingungen zur Vergabe der TOP TEN Liste herunter!
Schönster Kleinhund CDK neu.pdf (73.34KB)
Schönster Kleinhund CDK - Jahressieger
Bitte laden Sie sich hier die Bedingungen zur Vergabe der TOP TEN Liste herunter!
Schönster Kleinhund CDK neu.pdf
(73.34KB)

_______________________________

Ausstellungserfolge sind an Frau Daniela Krüger über das untenstehende  Formular zu melden 

 

Meldung Ausstellungserfolg für die CDK Top Ten Liste Schönster Kleinhund CDK 2017

 

  • Hiermit melde ich meinen Rassehund für das CDK Ranking
  • Für weitere Meldungen bitte ein neues Formular versenden!
  • Angaben zum Besitzer des Hundes
  • Mit dem Absenden des Formulares akzeptiere ich die Bedingungen des Wettbewerbes.
  • * Pflichtfelder

Wir werden Ihren Hund in unserer Rankingliste aufnehmen. Eine weitere Bestätigung erhalten Sie nicht. Falsche Angaben in betrügerischer Absicht führen zum Vereinsausschluss und können mit einer Strafanzeige geahndet werden.

Punktevergabe unserer TOP TEN Liste

Punkte werden erst ab der Jugendklasse vergeben (keine Baby- und auch keine Jüngstenklasse)

Gewertet wird ab der Jugendklasse-
Junghundklasse-Offene Klasse-Zuchtklasse-Siegerklasse-Championklasse-Seniorenklasse usw. 

 

  

 

  

Errungen auf CDK Ausstellungen

  
  

Errungen auf vereinsfremden Ausstellungen

Formwertnote ab Jugendklasse:    

V1= 10 Pkt.
V2=   5 Pkt.

  

Formwertnote ab Jugendklasse:    

V1=    4 Pkt.
V2=    3 Pkt.

  

Best of Class
  1.Platz = 8 Pkt.
  2.Platz = 6 Pkt.
  3.Platz = 4 Pkt.

  

Best of Class
  1.Platz = 6 Pkt.
  2.Platz = 4 Pkt.
  3.Platz = 2 Pkt.

  

Best In Show          =     20 Pkt.
Res. Best In Show =      15 Pkt.        

Best In Show          =     8 Pkt.
Res. Best In Show =      5 Pkt.

 

 

 

 

Bedingungen zur Vergabe des Wanderpokals

Welche Bedingungen gelten für die Vergabe des Wanderpokals:
1. Der Besitzer des Hundes, der den Wanderpokal als Jahressieger errungen hat, muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben oder zumindest in Deutschland zwei CDK Ausstellungen erfolgreich in einem Jahr besucht haben. Er muss zum Zeitpunkt der Übergabe Mitglied des Clubs der Kleinhunde Ebern e.V. sein. Das gilt prinzipiell beim Ranking wie auch bei der festen Übergabe des Wanderpokals nach drei oder vier Jahren.
2. Die Übergabe des Wanderpokals erfolgt auf der zuvor benannten CDK Ausstellung. Wenn der Besitzer des Hundes, der den Wanderpokal als Jahressieger errungen hat, ihn dort nicht in Empfang nehmen kann, kann er dies im selben Jahr anlässlich einer anderen CDK Veranstaltung nach Absprache mit dem 1.Vorstand tun. Andernfalls verbleibt der Wanderpokal beim Sitz des Vereins in Ebern. Ein Anspruch auf Versand besteht nicht und wird auch nicht vorgenommen!
3. Der Besitzer des Hundes, der den Wanderpokal als Jahressieger errungen, muss dafür Sorge tragen, dass dieser unbe-schädigt in einwandfreiem Zustand im Folgejahr zurückgegeben wird. Andernfalls wird der Verein anteilig den Kaufpreis in Rechnung stellen.
4. Wird der Wanderpokal nicht von dem Besitzer des Hundes, der den Wanderpokal als Jahressieger errungen hat, zurückgegeben, wird der CDK den vollen Rechnungsbetrag des Kaufpreises einfordern.
5. Wenn ein Hund dreimal hintereinander den Wanderpokal gewinnt, so geht er als Eigentum an den Besitzer dieses Hundes über. Tritt dieser Fall nicht ein, wird nach viermaliger Vergabe des Titels  „Schönster Kleinhund des CDK“ der Wanderpokal als Eigentum an den Besitzer jenes Hundes übergeben, der die Höchstpunktzahl in den letzten vier Jahren erreicht hat. Bei Punktegleichheit entscheidet vor der Vergabe das Los. Wenn der Besitzer auf den Wanderpokal verzichtet, geht dieser an den nächstplatzierten Hund der TOP TEN Liste der letzten vier Jahre über.